Motorrad StartUp-Day im Driving Camp Pachfurth

Vorstellung der neuesten Motorrad-Modelle und attraktives Rahmenprogramm

Am Sonntag, den 2. April 2006 startet das Driving Camp Pachfurth in die diesjährige Motorrad-Saison. 500 Besucher werden ab 10.00 Uhr erwartet, wenn unter anderem Kawasaki, Ducati, Yamaha, BMW, Suzuki, Triumph, Aprilia oder KTM ihre neuesten Motorrad- und Mopedmodelle präsentieren. Biker und Zweirad-Interessenten erwartet ein attraktives Rahmenprogramm mit Geschicklichkeitsparcours, Gewinnspiel sowie Bekleidungs- und Zubehörausstellung.

Probefahrt mit den neuesten Top-Modellen

Auf fünf Teststrecken können die neuesten Modelle auf Herz und Nieren geprüft werden - dafür stehen eigens Motorräder, Mopeds, Trial- und Buggyfahrzeuge zur Verfügung. Erfahrene Trainer des Driving Camp Pachfurth geben Tipps zu sicherem Fahren und kümmern sich um einen reibungslosen Ablauf der Testfahrten. Zusätzlich besteht für Besucher die Möglichkeit, mit eigenen Motorrädern die On- und Off-Road Strecken des Driving Camp Pachfurth zu befahren, um so das Fahrkönnen für die neue Saison zu aktivieren.

Sicherheit auf der Straße betrifft aber nicht nur den richtigen Umgang mit dem Fahrzeug: Deshalb werden am Motorrad-StartUp-Day 2006 auch Erste Hilfe-Demonstrationen speziell für Biker abgehalten, um im Ernstfall rasch die notwendigen Maßnahmen setzen zu können.

Attraktives Rahmenprogramm

Der Motorrad-StartUp-Day 2006 kann bei freiem Eintritt noch mit weiteren Highlights aufwarten: Ein Geschicklichkeitsparcours mit anschließender Wertung bietet den Besuchern die Möglichkeit, ihr Können auf zwei Rädern unter Beweis zu stellen. Über neueste Trends und Entwicklungen informiert die ganztägige Bekleidungs- und Zubehörausstellung , am Ende der Veranstaltung werden außerdem wertvolle Preise verlost. Das Restaurant "Pole Position" sorgt den ganzen Tag für das leibliche Wohl der Besucher.
 

Zum Driving Camp Pachfurth:

Das im Juni 2004 eröffnete Driving Camp Pachfurth ist mit einer Fläche von über 165.000 m² sowie Trainingsmodulen mit einer Gesamtlänge von mehr als sechs Kilometern Europas größtes und modernstes Fahrsicherheitszentrum. Als Ausbildungs-Location mit Kompetenz sowie Event-Location mit Fun-Faktor kombiniert es Fahrsicherheit und Fahrspaß.
Das Driving Camp Pachfurth liegt zwischen Bratislava und Wien und ist von Wien über die Ostautobahn A4, Richtung Neusiedler See - Abfahrt Bruck/Leitha Ost erreichbar.