Großes Motorrad-Gipfeltreffen in Ischgl

Dreitägiges Programm für Motorradfans aller Marken

Zum bereits dritten Mal geht von 21. bis 23. Juli 2017 im Tiroler Bergdorf Ischgl der "Top of the Mountain BIKER SUMMIT" über die Bühne. Auch heuer werden rund 1000 Motorradfahrer erwartet, für die ein buntes Programm vorbereitet wird. Höhepunkt ist dabei wieder die Motorradparade hinauf zur Idalp (2.320 m) mit einem BBQ in luftiger Höhe. Außerdem gibt es ein dreitägiges Programm im "Biker Village", unter anderem mit Stunt-Shows und Kurz-Testfahrten mit den Modellen aus 2017 des High-Bike Testcenters Paznaun-Ischgl - und natürlich mit viel Livemusik.

Der Start zur dreitägigen Action erfolgt am Freitag, 21. Juli 2017. Ab 8 Uhr öffnet das High-Bike Testcenter seine Tore, wo das ganze Wochenende über einstündige Testrides mit den neuesten 2017er Motorradmodellen von BMW, Aprilia, KTM und Triumph angeboten werden. Auch die Stände auf der Expo Area öffnen bereits früh am Morgen. Geöffnet ist dort am Freitag und Samstag bis 18 Uhr, am Sonntag von 9 bis 13 Uhr. Von Freitag bis Sonntag Mittag präsentieren die Prorider Julien Welsch und KTM Fahrer Dieter Rudolf im Zweistunden-Rhythmus ihre Stuntshows, dazu gibt es eine FAST’n’SLOW-Challenge bei der dem schnellsten und zugleich geschicktesten Teilnehmer die Siegerprämie gebührt. Auch beim Schräglagetraining mit KTM Fahrtrainer Klaus Schwabe gibt es viel zu lernen. Die Welcome-Party mit der Band "Milestone" beginnt am Freitag um 21 Uhr im Biker Village, direkt vor der High-Bike-Halle.

Am Samstag (22.7.) beginnt um 11.30 Uhr die Aufstellung zur Parade im Biker Village, um 12 Uhr startet die einmalige Bergfahrt auf normalerweise gesperrter Asphaltstraße hinauf zur Idalp (2.320 m), wo das Top of the Mountain Biker Summit BBQ mit Live-Band lockt. Seine Fortsetzung findet der entspannte Nachmittag am Abend bei der Biker Summit Night mit rockiger Live Band im Biker Village.

Im Mittelpunkt des Sonntags steht die Bikesegnung, Beginn um 10.45 Uhr. Anschließend steht das beliebte Weißwurst-Frühstück im Biker Village auf dem Programm. Die High-Bike-Testfahrten laufen den gesamten Sonntag weiter.

Gäste, die mit dem Motorrad anreisen, bekommen von ihrem Vermieter auf Wunsch bereits vor dem Urlaub einen Silvretta Card Gutschein zugeschickt. So kann die Anreise mit einer eindrucksvollen Panoramafahrt über die Silvretta Hochalpenstraße beginnen. Die anfallende Maut "übernimmt" dabei die Silvretta Card all inclusive. Alle Besucher haben die Möglichkeit in diversen Partnerhotels die BIKER SUMMIT PAUSCHALE zu buchen. Bereits ab 89 Euro stehen Unterkünfte für die Veranstaltung zur Verfügung. Die Pauschale beinhaltet aber nicht nur die Übernachtung inkl. Frühstück, sondern auch einen kostenlosen Testride im High-Bike Testcenter, ein Biker Summit Teilnehmer T-Shirt und eine Fahrt bei der FAST’n’SLOW Challenge.

Weitere Infos unter www.ischgl.com

Kommentare