1. NF Kinder - Charity Ride: Motorradfahrer helfen schwer kranken Kindern

15.10.2016 im Wienerwald

Am 15. Oktober 2016 lädt der Motorradclub Kuhle Wampe Vienna gemeinsam mit dem gemeinnützigen Verein NF Kinder zum 1. NF Kinder - Charity Ride durch den Wienerwald. Im Zentrum steht dabei die Unterstützung für den Aufbau einer Neurofibromatose-Spezialambulanz am Wiener AKH.

Neurofibromatose ist eine genetisch bedingte Tumorerkrankung, die jeden treffen kann. In Österreich leiden rund 4.000 Menschen an der unberechenbaren Krankheit. Der Verein NF Kinder setzt sich u.a. für die Schaffung einer NF-Spezialambulanz am Wiener AKH ein, um den betroffenen Kindern den dringend benötigten Zugang zu kompetenter, medizinischer Betreuung durch Spezialisten zu gewähren. Da in nächster Zeit nicht mit Unterstützung durch öffentliche Gelder zu rechnen ist, ist der Verein auf Spenden angewiesen, um die Finanzierung des Projektes sicher zu stellen.
Daher veranstaltet der Motorradclub Kuhle Wampe Vienna in Zusammenarbeit mit NF Kinder, Motorista Antifascista und Fast Forward den 1. NF Kinder Charity-Run am 15. Oktober 2016. Sämtliche Startgeldspenden kommen dem Aufbau der Spezialambulanz zugute. Im Anschluss an die Ausfahrt durch den herbstlichen Wienerwald gibt es im Gasthof Wöglerin die Möglichkeit, die gute Küche zu genießen und sich näher über die Aktivitäten des Vereins NF Kinder zu informieren. Als Dankeschön werden unter allen Teilnehmern tolle Preise von Louis und ARBÖ verlost, u.a. zwei Gutscheine für ein ARBÖ-Warm-up-Training.

Allein im deutschsprachigen Raum kommt täglich ein Kind mit Neurofibromatose zur Welt. Dennoch ist die Krankheit kaum bekannt und es mangelt an speziellen Versorgungsangeboten, klinischen Studien und medizinischer Expertise. NF gilt zurzeit als unheilbar und der Krankheitsverlauf kann sehr unterschiedliche Formen annehmen. Viele Betroffene entwickeln schon im Kleinkindalter Gehirntumoren und müssen langwierige Chemotherapien auf sich nehmen. Außerdem leben sie und ihre Angehörigen mit der ständigen Angst vor den über 500 möglichen Symptomen, darunter Seh- und Hörverlust, optische Entstellung durch Hauttumoren, Lern- und Konzentrationsschwäche bis hin zu bösartigen Nervenscheidentumoren. Nur durch gezielte Studien und intensive Spezialtherapien kann Menschen mit NF Hoffnung auf Heilung gegeben werden.

Termin: 15.10.2016
Treffpunkt: 12:00 Uhr am Parkplatz von Louis/Lidl, Triesterstraße 258, 1230 Wien
Startgeldspende: 30 Euro pro Person oder höhere, freie Spende
Ziel: Gasthof Wöglerin
Anmeldung & Kontakt: kontakt@nfkinder.at

Kommentare

Motorrad-Markenwelt