BMW R nineT Scrambler(Bildquelle: BMW Motorrad)

BMW

BMW Motorrad auf der IMOT 2016 in München

Auf der EICMA in Mailand hat BMW jetzt die neue F 700 GS und F 800 GS präsentiert. Marktstart ist im Februar 2016.

In Süddeutschland bildet traditionell die IMOT, die Internationale Motorradausstellung in München, den Auftakt in die neue Motorradsaison. Von 19. bis 21. Februar 2016 laden mehr als 300 Aussteller in die Hallen des MOC München-Freimann ein, sich über die Neuheiten zu informieren. Über 60.000 Zweiradfans werden erwartet.

Auf dem Messestand von BMW Motorrad stehen zwei Modelle besonders im Rampenlicht: die BMW G 310 R und die BMW R nineT Scrambler. Im besten Sinne pragmatisch bietet die neue BMW G 310 R alles, was Motorrad fahren braucht: Dynamik und Komfort, in der Stadt ebenso wie außerhalb. Damit transportiert sie sämtliche Eigenschaften eines BMW Roadsters in ein für BMW Motorrad neues Marktsegment unter 500 ccm. Für alle, die das Puristische und Nonkonforme ebenso lieben, wie die Technik und Qualität einer BMW, ist die BMW R nineT Scrambler mehr als einen Blick wert: sie lässt die Scrambler-Ära auf ganz besondere Weise wieder aufleben.

Neben diesen Neuheiten ist auf dem rund 360 m² großen Messestand von BMW Motorrad auch die aktuelle Modellpalette in den 2016er Ausstattungsvarianten vertreten. Darüber hinaus werden am Stand BMW Fahrerausstattung und Accessoires verkauft und die Besucher können sich auch über das Reise- und Trainingsangebot von BMW Motorrad informieren.

Öffnungszeiten MOC München: Freitag, 19.2. bis Sonntag 21.2.2016, jeweils von 9 - 18 Uhr.

Kommentare

Motorrad-Markenwelt