BMW Motorrad bringt zwei neue Sondermodelle

BMW R 1200 GS Adventure Triple Black und BMW F 800 GS Trophy

Auf Grund des großen Erfolgs des 2010 eingeführten Sondermodells BMW R 1200 GS Triple Black folgt nun auf Wunsch vieler Kunden das entsprechende Sondermodell der beliebten "großen Schwester" der Reiseenduro: die BMW R 1200 GS Adventure Triple Black .

Karosserieumfänge in Saphirschwarz metallic in Kombination mit der schwarzen Gabel des BMW Telelever und dem schwarzen Motor geben der R 1200 GS Adventure Triple Black einen betont maskulinen Touch. Paralever-Schwinge und Heckrahmen in Asphaltgrau metallic, Zylinderkopfhauben in Granitgrau metallic sowie Aluminium-Tankseitenverkleidungen in Silber sorgen für den starken technischen Kontrast.

Die Sitzbank in Schwarz und Rallyegrau unterstreicht den maskulinen Auftritt der 81 kW/110 PS starken und mit langen Federwegen (210/ 220 mm vorn/hinten) ausgestatteten Fernreiseenduro.

Der Preis in Österreich beträgt 17.926 Euro, Marktstart ist der 1. August 2011.

Die Highlights der R 1200 GS Adventure Triple Black:

  • Lackierung der Karosserieumfänge in Saphirschwarz metallic
  • Beschichtung der Telegabel in Schwarz
  • Beschichtung des Motors in Schwarz
  • Beschichtung des Heckrahmens in Asphaltgrau metallic
  • Beschichtung der Einarmschwinge in Asphaltgrau metallic
  • Aluminium-Tankseitenverkleidungen in Silber
  • Zylinderkopfhauben in Granitgrau metallic
  • Zweifarbige Sitzbank in Schwarz/Rallyegrau

Sondermodell BMW F 800 GS Trophy

Viele Details unterstreichen den ausgeprägten Enduro-Charakter der BMW F 800 GS Trophy. Sie verfügt über eine exklusive Lackierung in Alpinweiß uni/Desertblau uni Verbindung mit einem speziellen Dekor. Große Handprotektoren mit Aufsatzspoiler, ein Aluminium Motorschutz sowie eine Sitzbank in Schwarz/Rallyegrau setzen dynamische Akzente.

Als Antrieb dient der charakterstarke, flüssigkeitsgekühlte Vierventil-Zweizylinder mit einer Leistung von 63 kW/85 PS bei 7500 min-1, der vor allem durch spontanes Ansprechverhalten, Durchzugsstärke und geringen Kraftstoffverbrauch überzeugt.

Der Preis in Österreich beträgt 12.203 Euro, Marktstart ist der 1. September 2011.

Die Highlights der F 800 GS Trophy:

  • Sonderlackierung in Alpinweiß uni/Desertblau uni
  • Spezielles Dekor
  • Große Handprotektoren mit Aufsatzspoiler
  • Robuster Motorschutz aus Aluminium
  • Sitzbank in Schwarz/Rallyegrau

Kommentare

Motorrad-Markenwelt