Premiere: Die neue BMW S 1000 XR

Auf der EICMA in Mailand feiert die neue BMW S 1000 XR ihre Premiere, Marktstart ist im Juni 2015.

Nach den Supersportlern S 1000 RR und HP4 sowie dem Roadster S 1000 R präsentiert BMW Motorrad nun den vierten Wurf leistungsstarker, sportlich orientierter Motorräder mit Vierzylinder-Reihenmotor.

Die S 1000 XR ist als sportliches Adventure-Bike eine gute Ergänzung zur bisherigen Modellreihe. Bei der Leistung kann man auf den gleichen Motor wie bei der S 1000 R vertrauen. Mit 160 PS (118 kW) hat man mit Sicherheit genug Kraft zur Verfügung und kann damit hervorragende Fahrleistungen realisieren. Der Fahrer kann dabei aus zwei verschiedenen Fahrmodi wählen.

Ein neues Fahrwerk sorgt zudem für mehr Fahrkomfort, aber auch für eine sichere Straßenlage. Auf Wunsch gibt es auch das "Electronic Suspension Adjustment" Dynamic ESA.

Erhältlich ist die BMW S 1000 XR ab Juni 2015, einen Preis hat BMW noch nicht verraten.

Kommentare

Motorrad-Markenwelt