BMW Motorräder wieder im Straßenrennsport präsent

Renn-Boxer auf der Basis der BMW R 1200 S

Beim legendären 24 Stunden Rennen von Le Mans wird ein BMW Motorrad-Werksteam nach drei Jahren Pause wieder in den Straßenrennsport zurückkehren. In der Saison 2007 startet das Team BMW Motorrad Motorsport bei insgesamt vier europäischen 24 Stunden Rennen . Drei dieser Rennen - ausgetragen in Le Mans, Oschersleben und Magny Cours - sind Bestandteil der "QMMF Endurance World Championship 2007".

Mit einem speziell aufgebauten Renn-Boxer auf der Basis der BMW R 1200 S nimmt das Team in der "Open Class" teil. Mit diesem Engagement soll die Sportlichkeit der Marke und des BMW Boxers unter Beweis gestellt werden.

auto-reporter