Die neue Ducati Hypermotard 796

Kleine und flotte Schwester

Die Hypermotard 796 ist das erste Motorrad-Highlight des Modelljahres 2010 von Ducati. Die kleine Italienerin hat die gleiche Optik wie die große Hypermotard 1100 und kombiniert ebenso den L-Twin-Motor mit dem leichtgewichtigen Supermoto-Konzept . Trocken wiegt die 796 lediglich 167 Kilogramm.

Zudem ist die Sitzhöhe der 796 mit 82,5 Zentimetern um zwei Zentimeter niedriger als bei der 1100er. Der Zweizylindermotor leistet 60 kW / 81 PS und besitzt ein maximales Drehmoment von 76 Nm. Auch dieser Desmo L-Twin bietet laut Ducati eine gleichmäßige Leistungsentfaltung. Eine Ölbad-Kupplung soll dafür sorgen, dass das Heck beim aggressiven Herunterschalten stabil bleibt und ein Stempeln des Hinterrades verhindert wird.

In drei Farbvarianten wird die neue Ducati angeboten: entweder komplett in Matt-Schwarz, inklusive schwarzer Felgen oder in Matt-Schwarz mit matt-weißem Tank oder wie die große Schwester mit rotem Tank, rotem Rahmen und schwarzen Felgen. Erhältlich ist die Hypermotard 796 ab November 2009 .

mid/kosi

Kommentare