Ducati Monster Diesel - Sondermodell

Italy meets Italy: Aus einer Kooperation zwischen dem Motorrad-Hersteller Ducati und dem Lifestyle-Label Diesel stammt die Monster 1100 EVO im "urban military chic".

Die langjährige Partnerschaft Ducatis mit der Lifestyle-Marke Diesel geht mit dem Sondermodell "Monster Diesel" in eine neue Phase. Die Custom-Version der Monster 1100 EVO interpretiert "urban military chic" und wurde/wird gemeinsam mit der auf gleicher Linie positionierten Bekleidungs-Kollektion in den Diesel-Stores - New York (15.3.), Rom (22.3.) und Tokyo (29.3.) - vorgestellt.

Diesel-Begründer Renzo Rosso und das Ducati Design-Center setzten bei diesem avantgardistischen Projekt militärische Akzente ein: das mattgrüne "Diesel Brave Green" kontrastiert mit schwarzem Rahmen, Rädern, Motorflanken, Gabelfüßen und Auspuffrohren. Als Tribut an die Monster-Performance wurden nur die vorderen Bremszylinder in schockgelb gehalten - schließlich sollen neben dem rustikalen militärischen "Charme" die technischen Qualitäten der 1100 EVO nicht vergessen werden. Auspuffblenden, Cockpitblende und Beifahrer-Sitzcover wurden für dieses Modell speziell entwickelt, um den Eindruck eines Military Vehicle zu unterstreichen. Diesel steuert ebenfalls sein Logo bei. Projektleiter Stefano Rosso: "Durch unser MotoGP-Sponsorship hatten wir schon lange etliche Gemeinsamkeiten mit Ducati entdeckt. Schon bald kam der Wunsch auf, etwas gemeinsam zu entwickeln. So nahmen wir das Know-how beider Marken, vermischten es mit Leidenschaft und Kreativität und hier ist das Ergebnis - einmalige Produkte, die Design und Technologie ausstrahlen."

Neben der Monster Diesel ist die Bekleidungs-Kollektion die zweite Projekt-Komponente, die Jeans, Shirts, Jacken und Sweater im Biker-Style hervorgebracht hat. Alle Teile tragen dabei die Logos beider Firmen. Die Ducati-Diesel-Bekleidung wird ab Mitte April in Diesel-Stores, auf Diesel-Online und bei ausgewählten Ducati-Händlern verfügbar sein. "Motorrad und Kollektion reflektieren die Coolness der Monster und unserer gesamten Marke", meint Ducati-Präsident Gabriele del Torchio. "Die Zusammenarbeit mit Diesel unterstreicht den Focus auf Style und den Markt bestimmenden Trends. Die Verbindung mit der Mode-Welt begeistert uns. Speziell mit Diesel ist es so, dass unsere beiden Marken weltweit auf typisch italienische Weise Technologie und Innovation verkörpern. Die Monster 1100 EVO Diesel ist kein Prototyp, sondern eine offizielle Modellvariante und wird Ende Juli bei den Ducati-Händlern verfügbar sein."

Der Österreich-Preis beträgt 15.495 Euro. Bestellt kann die Diesel-Ducati übers Internet werden - zur Auslieferung kommt sie dann mit einer Plakette, einem individuell gestalteten Namensschild des Besitzers.
 
www.ducati.at

Kommentare