Harley-Davidson Sportster 1200 Custom

Alles dran, was eine Sportster begehrenswert macht.

Mit dem guten Geschmack, so vermerkte einst Oscar Wilde, sei es ganz simpel: Man nehme einfach nur von allem das Beste. Ob dieser berühmte Aphorismus im Lastenheft der Designer stand, die der neuen Sportster 1200 Custom ihre Gestalt gaben, ist nicht überliefert, doch es könnte sich so zugetragen haben. Schließlich zählt zu den Ingredienzien der neuen Krönung der Modellfamilie alles, was eine Sportster begehrenswert macht - und einiges mehr: So verleihen ein extrabreites Front End und der fette Vorderradreifen der 1200er einen neuen, ebenso starken wie wuchtigen Look.

An Front und Heck rotieren auf Drahtspeichenrädern aufgezogene Michelin Scorcher 16-Zöller. Vorn zieht Harley-Davidson einen 130/90B16 auf, hinten ist ein 150/80B16 montiert. Die breite 39-Millimeter-Gabel wurde für den Einsatz in der 1200 Custom neu abgestimmt und mit einem extra flach montierten Frontfender und einem neu gestalteten Scheinwerferhalter ausgestattet. Auf der neuen oberen Gabelbrücke ist der Pull-Back Lenker an einem geschwungenen Riser montiert, der auch die LED-Kontrollleuchteneinheit aufnimmt. Das Dreieck aus niedrig angeordnetem Sitz, nach hinten gezogenem Lenker und polierten, vorverlegten Fußrasten ergibt eine choppertypisch coole Sitzposition.

Druckvollen Vortrieb stellt der luftgekühlte, 1200 Kubikzentimeter große Evolution Sportster Motor der jüngsten Generation sicher: Das von der elektronischen Kraftstoffeinspritzung ESPFI befeuerte Triebwerk stellt 98 Nm bei 3.200 U/min bereit. Seine schwarze Pulverbeschichtung mit verchromten Abdeckungen unterstreicht den klassischen V-Twin-Look. Die Kraftübertragung übernehmen ein Fünfganggetriebe und ein extrem reißfester Sekundärzahnriemen, für das leichtfüßige Handling bürgt das steife Sportster Chassis. Zu den besonderen Details zählt das neu gestaltete, schlanke LED-Rücklicht mit dem neuen Kennzeichenhalter. Das ebenfalls neue, in Cloisonné-Technik ausgeführte Emblem am 17-Liter-Kraftstofftank unterstreicht den stilvollen Auftritt der neuen Harley-Davidson.

Die neue Sportster 1200 Custom ist in Österreich ab März zu Preisen ab 12.495 Euro bei den Harley-Davidson Händlern erhältlich.

Kommentare

Motorrad-Markenwelt