Modell 2015: Honda CB125F

Die Viertakt-Einzylinder-Straßenmaschine CB125F präsentiert sich rundum aufgewertet, mit neuem Fahrwerk sowie 18 Zoll-Gussrädern.

Hondas CB125F hat ihre Tauglichkeit als einsteigerfreundliche Maschine seit 2009 erfolgreich unter Beweis gestellt. Die neue CB125F des Modelljahrgangs 2015 tritt an, um diese Erfolgsgeschichte fortzuführen. In puncto Motor und Fahrwerk konstruktiv weiterentwickelt, bringt das neue Achtelliter-Naked-Bike alles mit, was sich Kunden im täglichen Einsatz wünschen - überzeugende Performance, zuverlässige Funktion und modernes Design.

Der optische Auftritt der neuen CB125F ist angelehnt an das Design der zweizylindrigen CB500F und der vierzylindrigen CB650F. Die Anmutung ist modern und sportlich, gleichzeitig trägt die aufrechte Sitzposition hinter dem geraden Lenker zu gutem Überblick und leichter Kontrollierbarkeit der Maschine bei. Ein neu konzipierter Stahlrohrrahmen ermöglicht stabiles Fahrverhalten, die gewählte Fahrwerkgeometrie unterstützt das leichte, kurvenfreudige Handling in Verbindung mit sicherem Fahrgefühl. Größer dimensionierte 18 Zoll-Räder haben die bisherigen 17 Zoll-Kombination abgelöst. Optimiertes Abrollverhalten auch auf nicht idealem Straßenbelag, verbunden mit sehr gutem Geradeauslauf, wird damit sichergestellt. Eine sorgfältig abgestimmte Teleskopgabel und die Stereofederbeine sorgen für den notwendigen Komfort und eine hydraulisch betätigte Scheibenbremse vorne sowie eine Trommelbremse am Hinterrad für die nötige Verzögerung.

Herzstück der neuen CB125F ist ein robuster Viertakt-Einzylindermotor mit moderner PGM-FI Kraftstoffeinspritzung und 10,6 PS Leistung. Die Laufcharakteristik wurde auf kraftvollen Durchzug aus mittleren Drehzahlen optimiert, bei gleichzeitig feinfühligem Ansprechverhalten. Damit ist neben Fahrfreude auch für starkes Beschleunigen gesorgt. Für Laufruhe über das gesamte Drehzahlband sorgt eine neue Ausgleichswelle. Weitere Qualitäten sind ein optimales Startverhalten bei allen Temperaturen sowie sparsamer Verbrauch.

Kommentare

Motorrad-Markenwelt