Honda CBR500R im Modelljahr 2016

Die CBR500R Modell 2016 wird durch umfassende Upgrades optimiert.

Der sportliche Mittelklasse-Twin bereichert die Palette des weltgrößten Motorradherstellers seit 2013 und erfreut sich dank dynamischer Fahrleistungen, einfachem Handling und modernem optischem Auftritt, großer Beliebtheit. Die Modellpflegemaßnahmen für 2016 umfassen:

Ein vollkommen neues Design unter dem Leitmotiv "Aggressive Speed Shape". Die ausgeprägt sportliche Linienführung mit scharfen Konturen und Kanten zieht sich von der mit LED-Doppelscheinwerfern ausgestatteten Front durch bis zum Heck, das ebenfalls mit modernen LED-Leichteinheiten aufwartet.

Die verstellbare Federvorspannung gestattet individuelle Setup-Änderungen sowie Anpassungen, je nach Gewicht des Fahrers. Das vergrößerte Tankvolumen, ein modifizierter Tankdeckel, sowie der einstellbare Bremshebel und der neue Zündschlüssel im "Wave"-Design werten die Serienausstattung weiter auf.

Ein neuer, kürzerer Auspuff, der die Zentralisierung der Massen und damit das Handling weiter optimiert, bewirkt dank gezielter Änderungen am Innenleben ein effizient gedämpftes, angenehm sonores Fahrgeräusch.

Neue Farben mit sportlichem Dekor.

Die neue CBR500R wurde am 15. Oktober 2015 auf der "American International Motorcycle Expo" in Orlando/Florida präsentiert.

Kommentare

Motorrad-Markenwelt