Honda DN-01 u. CB 1000 R auf EICMA Motorrad-Messe

Cruiser mit Automatikgetriebe und sportliches Naked Bike

Honda hat auf der Motorradmesse "EICMA" in Mailand drei weitere Neuheiten für 2008 vorgestellt. Dabei sticht vor allem die DN-01 heraus: Ein ungewöhnlich gestalteter Cruiser mit Automatikgetriebe. Als sportliches Naked Bike präsentiert sich die CB 1000 R , während der neue Lead als weiterhin preisgünstiger Viertakt-Roller für urbane Mobilität steht.

Die DN-01 wird von einem 680 Kubikzentimeter großen Zweizylinder-Motor angetrieben, wie er auch in der neuen XL 700 V Transalp verbaut wird und in der Deauville zum Einsatz kommt. Das Automatikgetriebe verfügt auch über einen Sportmodus. Die DN-01 wird mit ABS ausgeliefert.

Der Vierzylindermotor der CB 1000 R wurde aus der 2007er Fireblade übernommen, dem Einsatzzweck entsprechend jedoch auf mehr Durchzugskraft adaptiert. Leistungsangaben liegen noch nicht vor.

Dem Roller Lead spendiert der weltgrößte Motorradhersteller einen neuen flüssigkeitsgekühlten 110-Kubik-Viertakt-Motor mit elektronischer Benzineinspritzung sowie geregeltem Katalysator . Am Vorderrad ersetzt eine Scheibenbremse die bisherige Trommel, zusätzlich hilft eine CBS-Kombibremse , die auf beide Räder wirkt, die Bremsleistung zu verbessern. Das neue Kunststoffkleid wurde rundum schlanker, die Frontverkleidung zieren jetzt integrierte Klarglas-Blinker und ein großes Helmfach unter der Sitzbank nimmt einen Integralhelm sowie weitere Utensilien auf.

auto-reporter