Honda cbf 1000 f(Bildquelle: Honda)
Honda pcx 125(Bildquelle: Honda)

Honda

Neu 2010 : Honda CBF 1000 F und Scooter PCX 125

Honda hat zwei weitere Bike-Neuheiten für das Modelljahr 2010 präsentiert.

Mit der ab Feber 2010 erhältlichen CBF 1000 F schließt Honda die Lücke zwischen der bewährten CBF 1000 und dem Streetfighter CB 1000 R. Die Neue soll mit einem moderat sportlichen Charakter bei gleichzeitig alltagstauglichen Qualitäten überzeugen. Die Halbverkleidung ist mit einem vierfach justierbaren Windschild ausgestattet, das sich ohne Werkzeug einstellen lassen soll. Auch die Sitzhöhe kann dreifach angepasst werden. Angetrieben wird die Japanerin von einem Reihenvierzylindermotor, der aus der supersportlichen Fireblade stammt. Das Aggregat leistet 79 kW / 106 PS bei 9 000 Touren, das maximale Drehmoment von 96 Nm liegt bei 6.500 U/min.

Honda pcx 125(Bildquelle: Honda)

Als wendiger Stadtfloh mit geringem Verbrauch wird ab Frühsommer das jüngste Mitglied in Hondas Scooter -Familie angeboten. Der PCX 125 verfügt über einen Viertaktmotor mit 125 ccm Hubraum samt einer Leerlauf-Abschaltung , die nach drei Sekunden Stand im Leerlauf das Triebwerk vorübergehend abstellt. Über einen Schalter am rechten Lenker kann auf Wunsch des Fahrers die Abschaltung aktiviert oder deaktiviert werden. In aktiviertem Zustand genügt ein kurzer Dreh am Gasgriff, um den Motor wieder zum Laufen zu bewegen, ohne dazu den Elektrostarter zu betätigen. Die Leerlauf-Abschaltung soll im Stop-and-go-Stadtverkehr den Benzinverbrauch um etwa fünf Prozent senken. Die Preise für beide neuen Modelle werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Kommentare

Motorrad-Markenwelt