Honda bietet zwei neue Trial Motorräder an

Für das neue Modelljahr bietet Honda mit der Montesa Cota 4RT260 und Cota 4RT Race Replica 2014 neue Trial Motorräder an.

Die Cota 4RT260 ist als hochwertige Viertakt-Trialmaschine in enger Zusammarbeit mit dem Respol Montesa Honda Trial-Team entwickelt worden und stellt dank gezielter Modifikationen eine preisgünstige Alternative zu Angeboten mit Zweitakt-Technik dar.

Im neuen Modelljahr ist im Preis von 6.590 Euro auch schon das Wettbewerbs-Kit enthalten, womit das Preis/Leistungsverhältnis stark verbessert wurde. Das Wettbewerbs-Kit besteht aus Luftfilterkastendeckel, Nietensatz, Auspuffkrümmer-Hitzeschild, Krümmerrohr, Schalldämpferendkappe, Antriebskette, Kettenrad und Lampenverkleidung.

Für Trialfahrer, die höchste Ansprüche an Qualität und Ausstattung in den Vordergrund stellen, ist und bleibt die Cota Race Replica die erste Wahl. Exklusiv und mit hochwertigen Bauteilen veredelt, entspricht diese Maschine bei der Ausstattung weitgehend jener Spezifikation, mit der auch die Piloten des Repsol Montesa Honda Teams, Toni Bou und Takahisa Fujinami, ihre Wettkämpfe bestreiten.

Die Montage beider neuer Cota 4RT-Modelle erfolgt im Montesa-Werk in Santa Perpètua de Mogoda bei Barcelona. Höchste Fertigungsqualität - wie von den bisherigen Cota 4RT Modellen bekannt - ist somit garantiert. Auch diese Variante wird serienmäßig mit dem Wettbewerbs-Kit geliefert und kostet 7.990 Euro.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Motorrad-Markenwelt