Honda Motorrad-Premieren auf der "bike austria"

Von 19. bis 21.4.  präsentiert Honda auf der "bike-austria" in Tulln die Neuheiten 2013 sowie die aktuelle Modellpalette und bietet die Möglichkeit für Testfahrten.

Zum Start in die Motorradsaison veranstaltet die Arge 2Rad, der Dachverband der österreichischen Zweiradimporteure und Zweiradindustrie, erstmals die "bike-austria" in Tulln/NÖ. Neben der Präsentation der neuesten Produkte wird der Event durch Informations- und Unterhaltungselemente ergänzt.

Honda präsentiert in diesem Rahmen sämtliche Neuheiten der Saison 2013 und bietet Testfahrten für die neuen Modelle und Bestseller an. Für die geführten Ausfahrten stehen die neue CB1100, die Supersportlerinnen CBR600RR und CBR500R sowie ein weiteres Mitglied der neuen CB-Serie, die CB500F, bereit. Auch die Modelle Crosstourer, CB1000R, Hornet und alle Mitglieder der NC-Familie - NC700S, NC700X und der Roller Integra - sowie der SH300i warten auf ihren Einsatz. Sämtliche Fahrzeuge verfügen über ABS.

Ebenso haben Interessierte die Möglichkeit auf einem Indoor-Parcours die brandneuen Scooter SH125i und NSC50R sowie PCX und Vision 110, als auch die CBR125R, CBF125 und Varadero 125 Probe zu fahren.

Das Adventure-Bike CB500X, der Scooter Forza 300 und das Funbike MSX125 werden auf der "bike-austria" erstmals der Öffentlichkeit präsentiert und sind ab Mai beziehungsweise Juni 2013 in Österreich erhältlich.

Honda zeigt auf der bike-austria auch eine umfassende Auswahl an Original-Zubehör. Besucher des Honda-Standes haben zudem die Chance, im Rahmen eines Gewinnspiels ein Erzbergrodeo-Special Guest-Tagesticket (für Freitag, 31. Mai oder für Samstag, 1. Juni) im Wert von 300 Euro zu gewinnen.

www.honda.at

Kommentare

Motorrad-Markenwelt