Orange Mountain: Adventure Bike-Treffen in Obertauern

Wieder werden die Gipfel rund um den Radstädter Tauern in tiefem Orange glühen. Im Abendsonnenschein. Untertags geht’s mit Eisen aller Marken über die Berge.

Auf dem besten Weg zur Tradition ist das Adventure Bike Treffen in Obertauern, genannt Orange Mountain auf dem höchsten Punkt der österreichischen Route 99, auch bekannt als Bundesstraße 99. Dieses, das vierte, Mal ist der Termin - wieder - das dritte August-Wochenende, von 18. bis 19.8.2012. Veranstaltungs-Mastermind Christian Schmidt im O-Ton: "Nachdem es uns vergangenes Jahr gelungen ist, dem Wetter ein Schnippchen zu schlagen, haben wir auch diesmal den früheren Termin gewählt, und wir hoffen dass uns der heilige Palauderer - Obertauerns lokal zuständiger Wettergott - wieder wohl gesonnen ist."

Das Programm im groben Überblick: Kürzere und längere Touren auf eigenen Motorrädern mit und ohne Schotter-Zugaben in die Umgebung Obertauerns. Testmöglichkeiten von Husqvarna-, unter anderem die neue Nuda 900, und
GasGas-Modellen (TXTund Elektro). Gipfelsturm über eigens für diese Veranstaltung freigegebenen Alm-Straßen. Trial-Show. Orange Mountain-Party am Freitag. Multivisions-Vortrag von Joe Pichler - "300.000 Kilometer Motorradabenteuer" - und Fête Orange am Samstag.

Christian Schmidt weiter im O-Ton: "Aufgrund der Gegebenheiten in Obertauern und Umgebung und den zur Verfügung stehenden Möglichkeiten richtet sich unser Angebot in der Hauptsache an Fahrer und natürlich Fahrerinnen von Reise-Enduros. Teilnehmen kann jeder, dem unser Angebot gefällt und der das passende Motorrad sein eigen nennt. Welches das ist, das liegt im Auge des Betrachters. Auf jeden Fall muß es straßenzugelassen sein und einen öffentlichkeitsverträglichen Auspuff haben."

www.orangemountain.at

Kommentare