Neu: Kawasaki Vulcan S

Mit der Vulcan S bringt Kawasaki für die nächste Motorradsaison einen neuen Mittelklasse-Cruiser auf den Markt.

Die neue Vulcan S ist kein normaler Cruiser, sie verbindet die Sportlichkeit von Kawasaki mit der Optik einer Cruiser. Das Design ist dabei sehr auffällig und wirkt für eine Cruiser sehr sportlich.

Neben dem Design und dem Fahrspaß soll die Vulcan S aber auch mit viel Komfort aufwarten können. Der dick gepolsterte und geformte Sitz gibt dem Fahrer perfekten Halt, und auch Fahrwerk und Federung sollen zum Cruisen anhalten.

Die Instrumenteneinheit ist mit einem analogen Drehzahlmesser und einem Multifunktions-LCD ausgestattet, welches den Fahrer immer optimal über die Betriebsbedingungen informiert. Angetrieben wird die Kawasaki Vulcan S von einem 649 ccm großen Viertakt-Reihenzweizylinder- motor mit einer Leistung von 61 PS (45 kW). In Österreich wird das 228 kg schwere Bike serienmäßig mit ABS ausgeliefert.

Kommentare

Motorrad-Markenwelt