Die neue Kawasaki Z800

In der Hubraum- und Leistungsmittel-Klasse verdichtet sich das Angebot. Der kleinste japanische Hersteller mischt nun mit einer neuen Kandidatin der Z-Serie mit.

Kawasaki ist stolz. Die Grünen werden auf der Intermot in Köln, von 3. bis 7. Oktober dieses Jahres, ihr neuestes Mitglied der Z-Familie präsentieren: die Z800. Sie folgt in Punkto Image und Positionierung dem Vorgängermodell im Naked-Bike- / Street-Fighter-Segment, der Z750.

Die Kombination aus zukunftsorientiertem Design und vielen Upgrades an Motor, Chassis sowie Ergonomie stellt die Basis, um die starke Position von Kawasaki in diesem populären Markt zu verteidigen.

Der neue Motor mit 806 ccm Hubraum bietet gegenüber dem populären Vorgängermodell Z750 in jeder Situation mehr Leistung und Drehmoment. Mit diversem Zubehör ab Werk lässt die Z800 jedem Fahrer die Möglichkeit, das Bike auf seine Wünsche anzupassen.

Bezüglich der genauen technischen Daten und weiterer Informationen verweist Kawasaki auf die Intermot. Lange ist es ja nicht mehr bis dahin.

www.kawasaki.at

Motorrad-Markenwelt