Moto Guzzi Sternfahrt zur EICMA Motorradmesse nach Mailand

"Where Eagles Fly" - von sechs europäischen Hauptstädten nach Mailand

Dieses Jahr können Moto Guzzi-Fans zum ersten Mal den Lebensstil der italienischen Marke auf besondere Art erleben - mit einer Reise durch Europa. Rechtzeitig zur internationalen Zweirad-Fachmesse EICMA 2009 machen sich insgesamt sechs Guzzi-Karawanen aus verschiedenen Städten Europas auf den Weg nach Mailand .

Auch von Wien startet im Rahmen der ersten "Where Eagles Fly"-Tour ein Moto Guzzi-Konvoi Richtung Süden. Am 8. November 2009 erfolgt der Startschuss zur knapp 1000 Kilometer langen Tour nach Italien. Die Reise, geplant und organisiert vom Unternehmen Moto Guzzi selbst, verspricht herrliche Aussichten, Spaß und eine besondere Erfahrung für alle Freunde der Marke mit dem goldenen Adler. Die Tour wird von einer Motorrad- und Auto-Eskorte begleitet, sodass auch für technische Unterstützung während der gesamten Reise gesorgt ist. Zudem erhalten alle Teilnehmer ein Moto Guzzi-Kit mit Routenplan, Patch, Aufkleber und Reisetagebuch.

Am 10. November treffen die Motorrad-Freunde, die aus Madrid, London, Amsterdam, Kopenhagen, Neapel und Wien anreisen, an ihrem gemeinsamen Ziel ein: der internationalen Zweirad-Fachmesse EICMA 2009.

Schon die Anreise verspricht ein besonderes Erlebnis für die Tour-Teilnehmer zu werden. Die Organisatoren haben die schönsten Zweirad-Routen durch Europa gewählt, um abseits der "beaten tracks" das einzigartige Gefühl von Freiheit auf zwei Rädern voll auskosten zu können. Aber auch der Komfort und die Gemeinsamkeit werden nicht zu kurz kommen: Für eine komfortable Unterkunft und ein gemeinsames Dinner ist gesorgt - so wird jede Station zu einem besonderen Guzzi-Happening unter Gleichgesinnten.

Das Ziel der Reise ist die Motorradmesse EICMA 2009 . Von 10. bis 15. November 2009 wird das Mailänder Messegelände ganz im Zeichen der Motorräder stehen und die Besucher über Neuigkeiten aus der Zweiradwelt informieren. Die Teilnehmer der "Where Eagles Fly"-Tour können die Messe bereits am ersten Tag erkunden - eine Möglichkeit, die sonst nur Vertretern der Presse und Fachbesuchern geboten wird. Für alle Moto Guzzi-Fans gibt es zudem ein besonderes Highlight: Im Rahmen der Messe wird das erste " Moto Guzzi Mosaic " der Geschichte realisiert, um in das Guinness-Buch der Weltrekorde aufgenommen zu werden. Dabei wird jedes Motorrad so angeordnet, dass es ein kleiner Teil des großen Moto Guzzi-Logos wird. Der Weltrekordversuch wird mit einem großen Fest für die europäischen Adler gefeiert.

Alle Informationen zum größten Moto Guzzi-Event, den Routen, Teilnahmebedingungen und Preisen finden Sie unter www.whereaglesfly.com .

Kommentare

Motorrad-Markenwelt