Moto Guzzi-Treffen 2016 in Kirchberg

Ein abwechslungsreiches Wochenende für alle Fans und Freunde von Moto Guzzi aber auch anderer Motorrad-Marken

Bereits zum 22. Mal wird das niederösterreichische Kirchberg am Wechsel 2016 zum Mittelpunkt des Moto Guzzi-Universums. Veranstaltet vom Zweirad-Club "Kirchberger Guzzisten" treffen sich am 1. und 2. Juli hier wieder alle Freunde der italienischen Motorrad-Kultmarke. Über 250 Gäste aus ganz Europa werden erwartet, ein abwechslungsreiches Programm auch abseits der Straßen verspricht jede Menge Spaß und italienische Lebenslust.

Beim größten Moto Guzzi Treffen Österreichs stehen der freundschaftliche Austausch, Benzingespräche und das besondere Ambiente bei zahlreichen Ausfahrten im schönen Wechselland im Mittelpunkt. Probefahrten mit den neuesten Modellen von Moto Guzzi sind ab Freitag Mittag möglich. Moto Guzzi-Fans, und all jenen die es noch werden wollen, stellt die Faber GmbH, der österreichische Generalimporteur der italienischen Marke, aktuelle Testmodelle zur Verfügung. An beiden Abenden sorgen Live Bands für beste Stimmung. Lagerfeuer und kulinarische Schmankerl warten ebenso wie das Mostwirtshaus von der "Guzzi-Oma".

Die Teilnahme an der gesamten Veranstaltung ist kostenlos und die "Kirchberger Guzzisten" richten ihre Einladung dezidiert auch an motorradbegeisterte Gäste mit Motorrädern anderer Hersteller. Alle Infos zu Anreise und Unterkunftsmöglichkeiten in Kirchberg sowie aktuelle News unter www.guzzi.at .

All jene, die einen passenden Einstieg in die Moto Guzzi-Saison 2016 suchen, sind eingeladen von 3. bis 5. Juni 2016 auch das 6. Losensteiner Guzzitreffen in Oberösterreich zu besuchen. Infos unter www.guzzitreffen.at

Kommentare

Motorrad-Markenwelt