Moto Guzzi: Neue V7-Modelle

Auf der Intermot hat Moto Guzzi die neuen V7-Modelle präsentiert, die rechtzeitig zur nächsten Motorradsaison erhältlich sein werden.

Die italienische Motorradschmiede Moto Guzzi hat auf der Intermot in Köln die neue Generation der V7 in drei verschiedenen Versionen, als V7 II Stone, V7 II Racer und V7 II Special präsentiert. Neben kleinen optischen Änderungen gibt es vor allem technisch einige Neuheiten. Alle Versionen verfügen über ABS und eine Traktionskontrolle, die mehr Sicherheit und Grip bieten sollen. Neu ist auch das 6-Gang-Getriebe, welches über eine kürzere Übersetzung einiger Gänge verfügt. Zudem funktioniert die Kupplung nun leichtgängiger und präziser als bisher.

Nicht nur das Design der Moto Guzzi V7 kommt im Retro-Look der 70er-Jahre, auch bei der Lackierung in Gelb, Grau, Blau, Schwarz oder Rot, werden Erinnerungen an die 70er-Jahre geweckt. Erhältlich sind die neuen Modelle ab Frühjahr 2015, Preise hat man leider noch keine genannt.

Kommentare

Motorrad-Markenwelt