Triumph auf der Custombike-Show in Bad Salzuflen

Vom 6. bis 8. Dezember 2013 findet in Bad Salzuflen zum neunten Mal die Custombike-Show statt.

Die mittlerweile weltgrößte Messe für umgebaute Motorräder, Eigenkreationen und Tuning findet von 6. bis 8. Dezember 2013 in Bad Salzuflen statt. Auch der britische Traditionshersteller TRIUMPH wird mit einigen spektakulären Umbauten seiner Vertragshändler wieder vor Ort sein.

Jedes Jahr Anfang Dezember zieht es die Customizing Profis in den beschaulichen Kurort Bad Salzuflen. Beschaulich geht es auf der Custombike Show aber keineswegs zu. Mehr als 300 Firmen stellen modifizierte und selbstgebaute Motorräder aus, auch TRIUMPH ist wieder mit von der Partie. Vier spektakuläre Umbauten von TRIUMPH-Vertragshändlern sowie die Tridays 13 und die Castrol-Scrambler werden auf dem 100 m² großen Stand gezeigt.

Die Umbauprofis der TRIUMPH-Vertragshändler kommen aus allen Teilen Deutschlands. Vor Ort sein werden die TRIUMPH World Neureichenau mit einem Thruxton Umbau, die TRIUMPH World Berlin-Süd mit einer umgebauten Speedmaster sowie einer modifizierten Thunderbird Storm aus dem Hause TRIUMPH World Regensburg. Der wunderschöne Castrol-Scrambler Umbau, die beim Glemseck 101 vorgestellte "Fleur du Mal" von TRIUMPH München by Rock’n’ Ride sowie die Tridays 13 aus dem Walzwerk, die bereits bei den diesjährigen Tridays enthüllt wurde, sind ebenfalls zu bestaunen.

Kommentare

Motorrad-Markenwelt