Neue Triumph-Sondermodelle erhältlich

Ab sofort gibt es die vor wenigen Wochen angekündigten Triumph-Sondermodelle.

Für das Frühjahr hat Triumph viele Sondermodelle angekündigt, die jetzt alle verfügbar sind. Als günstigstes Modell kommt die Triumph Bonneville Newchurch auf 10.190 Euro. Die Bonneville T100 Spirit ist mit 10.780 Euro nur unwesentlich teurer, ihr folgt die Bonneville 214 um 11.140 Euro.

Für die Street Triple RX sind 11.270 Euro fällig und für die Thruxton ACE 11.590 Euro. Etwas tiefer in die Tasche greifen muss man für die Speed-Sondermodelle, die Speed 94 kommt auf 14.930 Euro und die Speed 94 R auf 16.860 Euro.

Wer eine Tunderbird Nighstorm sein Eigen nennen möchte, der sollte 19.690 Euro für den Kauf einplanen. Teuerstes Sondermodell ist die Triumph Rocket III Roadster X um 22.520 Euro.

Kommentare

Motorrad-Markenwelt