Limited Edition: Vespa 946 Emporio Armani

Die Vespa 946 Emporio Armani wurde in Zusammenarbeit von Giorgio Armani und Piaggio entwickelt, um zwei der größten Symbole Italiens für Stil und Kreativität zu feiern.

Für das Jahr 2015, das gleichzeitig das 40. Jubiläum von Giorgio Armani und der 130. Geburtstag der Piaggio Gruppe ist, hat Emporio Armani eine spezielle Version der Vespa 946 entworfen. Angelehnt an Armanis unverkennbar dezente Farbpalette wurde für das Projekt eine spezielle Kombination aus Grautönen mit subtilen Grüntönen genutzt, die nur unter bestimmten Lichtverhältnissen sichtbar sind.

"Ich bin sehr beeindruckt, was Piaggio hier gemeinsam mit Emporio Armani erschaffen hat. Die Vespa ist wirklich wunderschön geworden. Wir haben die Zusage für eine streng limitierte Stückzahl für den österreichischen Markt bereits erhalten und nehmen ab sofort Reservierungen entgegen. Die erste Vespa 946 Emporio Armani wird Anfang Juli in Österreich erwartet", freut sich Josef Faber, CEO der Faber GmbH und österreichischer Vespa-Generalimporteur.

Zum Verkaufspreis ist derzeit noch nichts bekannt, er dürfte sich aber grob an jenem der Vespa 946 ABS orientieren (9.000 Euro).

Kommentare

Motorrad-Markenwelt