Vespa-Parade : Weltrekord-Versuch in der Stadt Haag

450 Vespas braucht's für den Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde

Es ist ein nicht ganz alltägliches Unterfangen: Andreas Obermayr aus Stadt Haag ist ein Vespa-Fan aus ganzem Herzen. Mit einer Vespa-Parade am 19. September 2009 möchte er den Sprung ins Guiness Buch der Rekorde schaffen: "Der momentane Weltrekord der Roller-Paraden wurde mit Yamahas aufgestellt und liegt bei 449 Stück. Das gilt es zu überbieten und deswegen brauchen wir an diesem Wochenende jeden verfügbaren Vespa-Roller, um in die Geschichte einzugehen", freut sich Obermayr. Natürlich gibt es auch ein kleines Zuckerl und so bekommt jeder Teilnehmer eine kleine Überraschung zur Erinnerung an diesen Tag.

Der Vespa-Weltrekord-Versuch wird ihm Rahmen des Haager Volksfestes stattfinden. Stadtamtsdirektor Gottfried Schwaiger dazu: "Bereits 2007 wurde im Rahmen des Volksfestes die größte Steyr-Traktoren-Parade durchgeführt - ein Aufgebot von 756 Traktoren brachte schließlich einen Eintrag ins Buch der Rekorde."
Damit der Roller-Weltrekord wirklich zustande kommt, hilft auch der ÖAMTC-Zweigverein Haag mit. Obmann Engelbert Maiss: "Das wird eine ganz tolle Geschichte. Wir tun alles, um die mindestens notwendigen 450 Teilnehmer nach Haag zu holen. Kommen mehr - umso besser."

Den Vespa-Fahrern wird an diesem Wochenende auch wirklich alles geboten: Zahlreiche Bands , angefangen von der "Liveband Austria Egon7" über lokale Topbands (Indeed,) bis hin zu den Jungen Zillertalern, Harry Prünster und den Zellberger-Buam ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Top wird sicher auch die Wahl zur Miss Vespa 2009 , die am Tag der Vespa-Parade gesucht und von einer fachkundigen Jury sicher auch gefunden werden wird.

Anmeldungen zur Vespa-Parade sind telefonisch bei Andreas Obermayr unter 0650/4106597 bzw. im Internet unter volksfest.stadthaag.at , Menüpunkt "Vespa-Parade", möglich. Auf der Homepage gibt es auch noch weitere Informationen zu diesem Event.

Kommentare