Neu: Yamaha MT-10 und XRS900

Auf der EICMA Motorradmesse in Mailand zeigt Yamaha als neue Highlights die neue MT-10 und die XRS900.

Yamaha baut seine Modellpalette aus und zeigt auf der EICMA in Mailand gleich zwei Neuheiten. Das Highlight ist dabei sicher die MT-10, die neue Maßstäbe in der Naked-Bike-Klasse setzten möchte.

Optisch zeigt sich die MT-10 überaus dynamisch und auch sehr futuristisch. Viel Fahrspaß soll dabei ein 1,0 Liter 4-Zylinder Reihenmotor bieten. Damit die Leistung immer gut auf die Straße gebracht wird, gibt es auch eine Traktionskontrolle mit drei verschiedenen Modi. Erhältlich ist die neue MT-10 aber erst im Juni 2016.

Schon ab März 2016 gibt es die zweite Yamaha-Neuheit, die XSR900. Aufbauend auf die XSR700 bietet die XSR900 mit ihrem 850 ccm 3-Zylinder-Motor noch mehr Fahrspaß. Das Design ist dabei jenem der XSR700 sehr ähnlich und besticht mit klassischen Elementen und einem sehr eigenen Charakter.

Kommentare

Motorrad-Markenwelt