Winterreifen für SUV im Test

Ganzjahresreifen versagen bei Schnee und Nässe

Immer mehr Sports Utility Vehicle (SUV) sieht man auf unseren Straßen. Nicht weniger als 30 Prozent Steigerung bei den Zulassungszahlen sind in diesem Jahr bereits zu verzeichnen. Doch die werksmäßige Bereifung dieser sportlichen Allradfahrzeuge stößt bei winterlichen Fahrbedingungen sehr bald an ihre Grenzen . Grund genug für den ÖAMTC, Winterreifen für diese Fahrzeugkategorie genauer unter die Lupe zu nehmen. Friedrich Eppel, Reifenexperte beim ÖAMTC: "Durch ihr massives Aussehen und den Allradantrieb vermitteln SUV oft ein trügerisches Gefühl von Sicherheit ."

Die meisten SUV werden mit Ganzjahresreifen ausgestattet , die ein Kompromiss aus Sommer- und Winterreifen sind. Bei Notbremsungen auf Schnee oder Nässe kann es aber schnell ein böses Erwachen geben. "Der Test hat gezeigt, dass auch bei SUV kein Weg an Winterreifen vorbei führt", sagt Eppel.

Drei von sieben Reifen "sehr empfehlenswert"

Immerhin drei der acht SUV-Reifen im Test erzielten in allen getesteten Kriterien gute Werte. Der CrossContact Winter von Continental konnte sich als Testsieger knapp vor dem Michelin Latitude Alpin und dem Bridgestone Blizzak LM25 4x4 behaupten. Alle drei Reifen holten sich vier Sterne, also ein "sehr empfehlenswert".  Eindeutiger Testverlierer unter den Winterreifen ist der Cooper Weathermaster S/T2. Vor allem auf Nässe ist der Reifen gefährlich und die Bremswerte bewegen sich in einem inakzeptablen Bereich , berichtet der ÖAMTC. Auf Schneefahrbahn glänzt der Cooper zwar, doch auch SUV fahren zu 90 Prozent auf Nässe durch den langen Winter.

Die Ergebnisse des ebenfalls getesteten Ganzjahresreifen zeigen ganz deutlich, dass Reifen dieser Bauart auf Schneefahrbahn nichts verloren haben. Auch das Verhalten bei Nässe ist deutlich schlechter als bei den Winterreifen.

SUV-Winterreifen bringen ein großes Sicherheitsplus

Die richtige Reifenwahl ist auch bei SUV von entscheidender Bedeutung. Das hohe Gewicht beeinflusst den Bremsweg maßgeblich und ohne gute Reifen kann das Bremsen durchaus zu einer Zitterpartie werden. "Die Auswahl an SUV-Winterreifen ist eingeschränkter als bei Pkw-Reifen . Daher sollte man mit dem Kauf nicht mehr lange warten, sonst sind die Wunschmodelle oft nicht mehr lieferbar", erklärt der ÖAMTC-Reifenexperte abschließend.

Quelle: ÖAMTC